Laxbene®

Wirkstoff: Macrogol 4000
Arzneimittel, Apothekenpflichtig

Alle Darreichungen gehören zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die als osmotische Abführmittel bezeichnet werden. Osmotische Abführmittel bewirken eine Erhöhung des Wasseranteils im Stuhl und erleichtern so den Stuhlgang.

Laxbene® soll in Verbindung mit geeigneten Veränderungen der Lebensführung und Ernährung angewendet werden.

Anwendungsgebiete:

Angezeigt zur symptomatischen Behandlung von Verstopfung ist Laxbene® in unterschiedlichen Darreichungsformen, Geschmacksrichtungen und – je nach Alter des Kindes – Dosierungen erhältlich:

Für Kinder von 6 Monaten bis 8 Jahre:

Laxbene® junior 500 mg/ml Lösung zum Einnehmen (geschmacksneutral)

Laxbene® junior 4 g Neutral Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen (geschmacksneutral)

Laxbene® junior 4 g Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen (Erdbeergeschmack)

Für Kinder ab 8 Jahren und Erwachsene:

Laxbene® 10 g Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen (Apfelgeschmack)

PräparatPackungsgrößeDarreichungsform
Laxbene® junior 500 mg/ml Lösung200 mlTrinkfertige Lösung
Laxbene® junior 4 g Neutral Pulver30 x 4 g BeutelPulver zum Auflösen
Laxbene® junior 4 g Neutral Pulver50 x 4 g BeutelPulver zum Auflösen
Laxbene® junior 4 g Pulver (Erdbeergeschmack)30 x 4 g BeutelPulver zum Auflösen
Laxbene® junior 4 g Pulver (Erdbeergeschmack)50 x 4 g BeutelPulver zum Auflösen
Laxbene® 10 g Pulver (Apfelgeschmack)50 x 10 g BeutelPulver zum Auflösen
24-Stunden-Notfall-Kontakt für
Fachkreise und Behörden